Auf den Spuren eines ungewöhnlichen Japans


Informationen zur Veranstaltung

Von Amici del Ticino <kontakt@rezzonico.ch>
  • Sonntag 20 Oktober 2019
  • von 10:50 bis 12:30
  • In meinen Kalender hinzufügen
  • Museo Vincenzo Vela, Largo Vincenzo Vela 5, 6853 Ligornetto, CH

Der Sammler Jeffery Montgomery präsentiert den Amici del Ticino über 200 Keramik-, Stoff- und Lackkunstwerke, die im Rahmen der Ausstellung „Capolavori del Giappono di ogni giorno“ – „Meisterwerke des japanischen Alltags“ – im Museo Vela in Ligornetto zu bewundern sind. Die Artefakte, die der schweizerisch-amerikanische Sammler in über fünfzig Jahren in seinen Besitz brachte, stammen aus der prähistorischen Zeit und gehen bis zu den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts. Sie sind Zeugen eines ungewöhnlichen Japans, in welchem die Schönheit das Alltagsleben bestimmt. Der Vormittag endet mit einem Aperitif, der von musikalischen Noten eines Schülers des Konservatoriums umrahmt wird.

Tickets

  • Verkaufsende 16.10.2019 00:00